Mobilitätskonzept für Xanten, Bürgerworkshop

Um künftig den Verkehr in Xanten besser zu lenken, wurde ein Mobilitätskonzept von einem Büro erarbeite aus dem nun konkrete Maßnahmen für Xanten hervorgehen sollen.
Noch vor Fertigstellung des Konzepts und einer ersten Bürgerbeteiligung zu möglichen Maßnahmen, die nun am 24.01.22 um 18.00 Uhr als Online Workshop stattfindet, hat die Verwaltung bereits im November vorgreifend Maßnahmen zu Beruhigung des Verkehrs in Innenstadtbereich vorgeschlagen.
Maßgeblich sollen Blumen- und Baumkübel als Hindernisse aufgestellt werden, die so hofft man, den fließenden Verkehr abbremsen.
Besonders am Ostwall, aber nicht nur dort, ist so eine Maßnahme mit möglichen Schwierigkeiten verbunden, wie z.B. die Lenkung des Verkehrs sehr dicht an die Haustüren von Anwohnern.
Wir empfehlen allen Xantenern, sich an dem Workshop zu beteiligen um mit Anregungen und konstruktiver Kritik, das beste Ergebnis zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.